Archiv – 2013


Samstag, 7. Dezember 2013
Der Diessener Kameradschaftsverein feiert Weihnacht: Im vollen Saal beim Unterbräu liest Petra Rauch (Schriftführerin) Weihnachtsgeschichten. Pfarrer Jokisch und Bürgermeister Herbert Kirsch sprechen zur Weihnacht und Vorsitzender Jürgen Zirch freut sich über die rege Beteiligung der Kameraden und benachbarten Veteranen. Zum Schluss wird kräftig ver- und ersteigert. Attraktive Preise sind reichlich gestiftet worden. Der Erlös ist für die neue Fahne. Fotos: Beate Bentele.

pixel

pixel

Samstag, 17. November 2013
Es war ein stattliches Aufgebot wie schon lange nicht mehr: Diessenes Vereine hatten ihre Fahnen ausgepackt und ihre Musiken – Spielmannszug des Diessener Trachtenvereins und Musikverein Diessen – spielten auf. Der Zug von der Kirche St. Johann bis zum Mausoleum war lang und beeindruckend, sah man unter anderem auch die neue Fahne des Katholischen Frauenbunds und die Ehrenbeflaggung mit Soldaten am Ehrenmal.

Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den „Stillen Tagen”. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem Ersten Advent begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen. Bürgermeister Herbert Kirsch appellierte in seiner zu Herzen gehenden Ansprache, den Frieden unter den Menschen zu wahren und  legte in diesem Sinne auch einen Kranz nieder. Im Anschluss fanden sich Veteranen und alle Zeitgenossen, die sich am Volkstrauertag der stillen Gedanken widmen, beim Unterbräu ein. Text | Fotos: Beate Bentele.

pixel

pixel

Im Oktober 2013
Als gemeinnütziges Kreditinstitut fördert die Sparkasse Landsberg – Diessen Kunst, Kultur, Soziales und Jugendsport. Mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro unterstützt sie den Soldaten-, Reservisten- und Kameradschaftsverein Diessen bei der Anschaffung einer neuen Vereinsfahne und unterstreicht damit ihre Verantwortung für die Menschen in der Region. Zur symbolischen Übergabe haben sich getroffen: Dießens Bürgermeister Herbert Kirsch, Vereinsvorsitzender Jürgen Zirch und Sparkassen-Vermögensberater Frank Fastl (von links). Zirch bedankte sich namens des Kameradschaftsvereins für „die großzügige Spende, die es uns ermöglicht, ein besonders kostbares textiles Kunstwerk anzuschaffen, an dem bestimmt drei Generationen Freude haben.“ Foto: Sieg.

pixel

pixel

Samstag, 19. Oktober 2013
Zwei Omnibusse sind am Bahnhof Diessen gen Andechs gestartet – über 100 Freunde und Kameraden sind zum Patenbitten für die neue Fahne auf den Heiligen Berg gefahren. Im Feuerwehrhaus wurde mit den  Paten, demn Veteranen- und Soldatenverein Erling – Andechs der feierliche Akt des Patenbittens offiziell vollzogen. Danach feierte man miteinander – fast – bis zum Morgengrauen. Fotos: Gerald Modlinger.

pixel

pixel

Samstag, 24. August 2013

Vereinsausflug nach Innsbruck mit Besuch der Glockengießerei Grassmayr und der Friedensglocke in Mösern. Fotos: Privat.

pixel

pixel

Freitag, 28. Juni 2013
Kameraden feiern: Zum alljährlichen Grillfest hat Vorsitzender Jürgen Zirch auf den Bauernhof in St. Alban geladen. Zu Grillspezialitäten (Andi Huber, Vorsitzender Trachtenverein war Herr über Würscht und Fleisch) und einem riesigen Kuchenbüffet fanden sich über 100 Gäste ein – und die Thaniniger Blaskapelle spielte dazu. Fotos: Beate Bentele.

pixel

pixel

Mittwoch, 13. März 2013
Anna und Martin Brink, die Wirtsleut’ vom Unterbräu sind zur Brotzeit ins Hütterl von Simon Rauch am Mühlbach eingeladen. Anna wird offiziell angefragt, ob sie als Fahnenmutter die neue Vereinsfahne begleitet. Sie stimmte freudig zu. Fotos: Beate Bentele.

pixel